Donnerstag, 25 August 2016 
Hauptmenü
                        



Vernichtung von Informationsträgern nach DIN 32757-1

Die DIN 32757-1 definiert Begriffe und legt Mindestanforderungen an Maschinen
und Einrichtungenhinsichtlich der Vernichtung von Informationsträgern fest.
Die Klassifizierung der Maschinen und Einrichtungen zur Informationsträgervernichtung erfolgt
nach dem Grad der Vernichtung unter Berücksichtigung der Art der Informationsdarstellung
und der Informationsträger. Je nach Schutzbedürftigkeit der Information und der Art der
verwendeten Informationsträger wählt der Anwender die geeignete Sicherheitsstufe


Sicherheitsstufe 1

Nicht geeignet für sensibles Material !

Informationsträgervernichtung, bei der Informationsträger so
vernichtet werden, dass die Reproduktion der auf Ihnen
wiedergegebenen Informationen ohne besondere Hilfsmittel
und ohne Fachkenntnisse, jedoch nicht ohne besonderen
Zeitaufwand möglich ist.
Beschaffenheit des Materials nach der Vernichtung:
Materialteilchenfläche ≤ 2000 mm²
10 % der Gesamtmenge dürfen eine Materialteilchenfläche
zwischen 2000 mm² und 3800 mm² aufweisen


Sicherheitsstufe 2

Nicht geeignet für sensibles Material !

Informationsträgervernichtung, bei der Informationsträger so
vernichtet werden , dass die Reproduktion der auf Ihnen
wiedergegebenen Informationen mit Hilfsmitteln und nur mit
besonderem Aufwand.
Beschaffenheit des Materials nach der Vernichtung:
Materialteilchenfläche ≤ 800 mm²
10 % der Gesamtmenge dürfen eine Materialteilchenfläche
zwischen 800 mm² und 2000 mm² aufweisen.


Sicherheitsstufe 3

Geeignet für vertrauliches Schriftgut !

Informationsträgervernichtung, bei der Informationsträger so
vernichtet werden, dass die Reproduktion der auf Ihnen
wiedergegebenen Informationen nur unter erheblichem Aufwand
(Personen, Hilfsmittel, Zeit) möglich ist.
Beschaffenheit des Materials nach der Vernichtung:
Materialteilchenfläche ≤ 320 mm²
10 % der Gesamtmenge dürfen eine Materialteilchenfläche
zwischen 320 mm² und 800 mm² aufweisen.


Sicherheitsstufe 4

Geeignet für geheimzuhaltendes Schriftgut !

Informationsträgervernichtung, bei der Informationsträger so
vernichtet werden, dass die Reproduktion der auf Ihnen
wiedergegebenen Informationen nur unter Verwendung
gewerbeunüblicher Einrichtungen bzw. Sonderkonstruktionen
möglich ist.
Beschaffenheit des Materials nach der Vernichtung:
Materialteilchenfläche ≤ 30 mm²
10 % der Gesamtmenge dürfen eine Materialteilchenfläche
zwischen 30 mm² und 90 mm² aufweisen.


Sicherheitsstufe 5

Geeignet für geheimzuhaltendes Schriftgut, wenn
außergewöhnliche hohe Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten
sind !

Informationsträgervernichtung, bei der Informationsträger so
vernichtet werden, dass die Reproduktion der auf Ihnen
wiedergegebenen Informationen nur unter Verwendung
gewerbeunüblicher Einrichtungen bzw. Sonderkonstruktionen
möglich ist.
Beschaffenheit des Materials nach der Vernichtung:
Materialteilchenfläche ≤ 10 mm²
10 % der Gesamtmenge dürfen eine Materialteilchenfläche
zwischen 10 mm² und 30 mm² aufweisen


 
Suchen

© 2016 www.vvpv.de
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.